Termine

  • Fraktionssitzung, öffentlich
    am 02 Dezember 2019 um 18:30
    @ Ort steht noch nicht fest

  • auch auf Facebook...
    Fragen an die Fraktion

    Unabhängige „vor Ort“

    Meggen 01Im Rahmen ihrer politischen Arbeit befassen sich die Unabhängigen in der Stadt (UCW Olpe) und im Kreis Olpe (UWG des Kreises Olpe) u.a. mit den Themen Bevölkerungs-, Brand- und Katastrophenschutz sowie Rettungsdienst.
    Nachdem sich Mitglieder der Wählergemeinschaften bei verschiedenen Gelegenheiten über die Feuerwehren informiert hatten, stand nunmehr aus aktuellem Anlass ein Besuch bei der DLRG auf dem Programm.
    Dabei steht das Kennenlernen der verschiedenen in diesen Bereichen tätigen Organisationen und ihrer Arbeit im Mittelpunkt. Auch Probleme wie die Auswirkungen des demographischen Wandels bei den ehrenamtlichen Helfern und die Bezuschussung von Rettungsgerät aus öffentlichen Kassen werden thematisiert und diskutiert.

    Meggen 15

    Zurzeit führt der DLRG-Bezirk Süd Sauerland einen Lehrgang zur Aus- und Fortbildung von Strömungsrettern durch.
    Bei ihrer Tätigkeit sind die Strömungsretter in hohem Maße auf den Einsatz von seiltechnischen Hilfsmitteln angewiesen. Das Beherrschen des Abseilens auch aus großen Höhen ist daher äußerst wichtig.
    Abseilen von ganz oben -vom Förderturm eines ehemaligen Bergwerks- stand daher auf dem Stundenplan der Strömungsretterausbildung am 09.03.2014. Für die praktischen Ausbildungsblöcke nutzte die DLRG das Gelände und den Förderturm des Bergwerkmuseums „Schacht Sicilia“ in Lennestadt-Meggen, wo sie von den Unabhängigen besucht wurden. Diese nahmen neben beeindruckenden Bildern von den Aktionen am Förderturm jede Menge Informationen über die ehrenamtliche Arbeit der DLRG mit nach Hause.