Termine

  • Fraktionssitzung, öffentlich
    am 02 Dezember 2019 um 18:30
    @ Ort steht noch nicht fest

  • auch auf Facebook...
    Fragen an die Fraktion

    offener Brief der UCW zur Ankündigung die Martinszüge nicht mehr zu genehmigen

    Update: Nach einigen Tagen wird im Rahmen einer Informationsveranstaltung das Thema geklärt. Als Reaktion auf den offenen Brief der UCW Olpe zu den Martinszügen haben wir eine Antwort unseres Bürgermeisters erhalten. Es liest sich mittlerweile anders als im ersten Brief der Stadt wo es noch hiess: „beabsichtige ich die Nutzung von Straßen für die Martinsumzüge der Kindergärten nicht mehr zu genehmigen“. Wir sind froh dass einige Klarstellungen gegeben und das Problem damit (hoffentlich langfristig) aus der Welt geschafft wurde:

    antwort-bm-161006-pdf_1

    In den letzten Tagen wurde öffentlich diskutiert, wie die lange Tradition der Martinszüge in Olpe erhalten bleiben kann. Anlass war ein Brief der Olper Stadtverwaltung an die Kindergärten, dass Genehmigungen nicht mehr erteilt würden. Aus diesem Anlass veröffentlicht die UCW Olpe einen offenen Brief an den Bürgermeister mit der Aufforderung diese traditionellen Umzüge zu ermöglichen:

    UCW_Martinszug_offener-Brief-161004