Termine

  • Fraktionssitzung, öffentlich
    am 02 Dezember 2019 um 18:30
    @ Ort steht noch nicht fest

  • auch auf Facebook...
    Fragen an die Fraktion

    Die Zukunft der Musikschule in Olpe

    Die UCW Olpe setzt sich für den langfristigen Erhalt der Musikschule mit dem qualitativ hochwertigen Angebot ein. Im Rahmen der Verabschiedung von Eckwerten für das Haushaltsjahr 2018 stellte die UCW-Fraktion im Olper Stadtrat folgenden Antrag:

    Die Verwaltung wird beauftragt, bis zu den Haushaltsberatungen für die Musikschule ein Konzept zu erarbeiten, das eine dauerhafte Reduktion der Kosten beinhaltet. Hierbei sollte vorrangig sowohl im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit eine Kooperation mit den Nachbarkommunen angestrebt, als auch innerschulisch die Reduktion/kostengünstige Umstrukturierung besonders kostenintensiver Ausbildungen/Kurse geplant werden.
    Begründung:

    Nach dem Haushaltsplan 2017 (Produktbeschreibung 04.01.05 Musikschule) betrug der Kostendeckungsgrad 2015 48,94 %, das Ergebnis je Einwohner -13,71 € und das Ergebnis je Musikschüler -570,45 €. Für das Jahr 2020 wird eine Verschlechterung der genannten Werte auf 43,51 %, -18,37 € und -757,12 € angenommen. Im Interesse des langfristigen Erhalts der Musikschule und der Aufrechterhaltung eines qualitativ hochwertigen Angebots sind daher kurzfristige Maßnahmen zur dauerhaften Reduktion der Kosten erforderlich.

    Dieser Antrag führte zu dem Beschlussvorschlag, über den im Haupt- und Finanzausschuss am 11.12.2017 entschieden werden soll:
    Zur Ausarbeitung eines Konzeptes zur Kostenreduzierung in der städtischen Musikschule wird eine interfraktionelle Arbeitsgruppe bestehend aus neun Mitgliedern gebildet.