Termine

In Kürze gibt es neue Termine
auch auf Facebook...
Fragen an die Fraktion

Gestaltung des neuen Parkdecks in Olpe

Das Parkhaus in Olpe an der Franziskanerstrasse wird in absehbarer Zeit mit der Umsetzung des städtebaulichen Konzeptes und aufgrund von deutlichen Bauschäden nicht mehr zur Verfügung stehen. Richtigerweise wird ein Ersatzbau schon jetzt imn Angriff genommen.

Am 13.01.2020 ist daher im Bauauschuss einstimmig die Planung für das Parkdeck am Hallenbad beschlossen worden.

Im Rahmen des Projektbeschlusses wurden der Verwaltung seitens der UCW Fraktion Vorschläge für die Gestaltung an die Hand gegeben mit der Bitte diese beim Planungsprozess zu berücksichtigen.
Die UCW Olpe setzt sich dafür ein, dass das Parkdeck – zumindest zum grössten Teil – eine Überdachung erhält, welche für Photovoltaik – Anlagen genutzt werden soll.

Weiter soll der am Biggeufer gelegene Teil des Parkdecks von diesem Weg entweder zurückversetzt, begrünt, zumindest aber ansprechend gestaltet werden. Evtl. könnte auch eine kleingewerbliche Nutzung dort stattfinden. Dieser Weg, welcher in den Diskussionen um das integr. Handlungskonzept bereits öfter als Promenade bezeichnet wurde, wird nach dem Umbau des Areals um den Bahnhof eine deutliche Aufwertung als Fussweg in die Innenstadt bekommen. Die Wegeführung entlang eines Parkdecks mit anschliessender Turnhalle wäre jedoch äusserst unattraktiv. Daher muss schon heute darauf geachtet werden, dass die Gestaltung nicht den späteren Zielen entgegenläuft.

Im Parkdeck sollen weiter zusätzlich zur Fahrzeugnutzung abschliessbare Fahrradabstellplätze, möglichst mit Ebike – Ladestationen geschaffen werden.

Die UCW Fraktion stellt sich klar gegen die öffentlich geäusserte Meinung der Grünen in Olpe, welche dieses Parkdeck für nicht erforderlich halten. Vor Allem vor dem Hintergrund, dass das Parkhaus Franziskanerstrasse über kurz oder lang wegfallen wird, ist die Schaffung von Ersatz zwingend erforderlich.